Wussten Sie, …

  • dass Muslime gerne über Gott sprechen?
  • dass nur ein kleiner Prozentsatz Terroristen sind?
  • dass ca. 5 Millionen Muslime in Deutschland leben?
  • dass es für sie eine große Hürde ist in eine Kirche zu gehen?
  • warum viele von ihnen Angst haben vor dem Christentum in Europa?
  • dass Muslime jeden Tag beten: „Allah … leite uns den rechten Pfad …“?
  • dass im Koran der Name Jesus öfters erwähnt wird als der Name ihres Propheten?

Nun ist es aber doch so: Den Herrn anrufen kann man nur, wenn man an ihn glaubt. An ihn glauben kann man nur, wenn man von ihm gehört hat. Von ihm hören kann man nur, wenn jemand da ist, der die Botschaft von ihm verkündet. Römer 10,14

  • Feindbild Islam (Terror, Unterdrückung, Weltherrschaft, …?
  • Grundsätzliches über die Religion des Islam
  • Die 5 Säulen der Religion des Islam
  • Verbindliche Hl. Schriften
  • Respektvoller Umgang mit den Menschen einer anderen Religion
  • Kulturelle Unterschiede zwischen Muslime und Christen
  • Die Stellung des Mannes und der Frau im Islam
  • Wie und auf welche Weise kann ich das Evangelium weitergeben?
  • Wer ist Jesus im Koran?
  • Wer ist Allah?
  • Wo gibt es Gemeinsamkeiten, bei denen wir anknüpfen können, um sie zu Nachfolgern Jesu zu machen?

Diese und andere Themen werden mit praktischen Beispielen aus dem Alltag ergänzt.