Ulrich Abels: Corona und Glaube – eine Zwischenbilanz